Freitag, 23. Dezember 2016

Roberto Cavalli - paradiso



Vor kurzem habe ich mir bei parfumgroup.de das Eau de Parfum "paradiso" von Roberto Cavalli bestellt. Da ich mich selbst nicht so sehr mit Parfum auskenne, habe ich mich anhand der Beschreibung auf der Website einfach auf mein Gefühl verlassen, und was soll ich sagen? Ich mag den Duft sehr sehr gerne!

Die Kopfnoten sind Zitrusfrüchte, Mandarinorange und Bergamotte. Die Herznote ist Jasmin. Als Basisnoten wurden Kiefernrinde, Zypresse und Lorbeeren verwendet. Der Duft ist meiner Meinung nach mehr für den Winter geeignet. Insgesamt mag ich das Parfum wirklich sehr...einfach eine tolle Mischung der verschiedenen Zutaten und deren Gerüche.


Enthalten sind 30 ml und der Preis liegt bei 21.33 € zzgl. Versand. Das Design der Verpackung finde ich auch total schön. Sie hat einen besonderen Glanz und Schimmer. So finde ich das Design des Parfums selbst noch besser.


Der Deckel wirft ein sehr schönes Licht durch die vielen verschiedenen Flächen, was einen auf das Parfum aufmerksam macht. Wie findet ihr das Design?

Das Parfum kam sehr schnell und gut verpackt. Es lagen sogar Gummibärchen als Dankeschön dabei...;)




Insgesamt bin ich sehr zufrieden mit meiner ersten Online - Parfum - Bestellung. Bisher habe ich mich da noch nicht richtig heran getraut...muss aber sagen, dass die Beschreibung auf der Website sehr gut passt. So werde ich in Zukunft öfter ein neues Parfum online bestellen. 


Hier habe ich euch nochmal die Inhaltsstoffe abfotografiert, falls es jemanden unter euch genauer interessiert. :)



Was habt ihr für Erfahrungen mit online Parfum Käufen gemacht?

Ich wünsche euch schöne Weihnachten,



Montag, 5. Dezember 2016

Weihnachts-Deko!?

Für viele Menschen kann es in der Weihnachtszeit nicht geschmückt genug sein: 
Lichterketten blinken in allen möglichen Farben und Formen, goldene (meist nackte) Engel hocken an allen möglichen Plätzen, der Weihnachtsbaum ist unter all dem Lametta kaum noch sichtbar und überall brennen Kerzen.
Ich bin glaub eher der schlichtere Deko-Typ! Glitzer, goldene Engel und blinkende Lichterketten mag ich nicht so wirklich! 
Wie es dekomäßig seit einigen Tagen bei mir ausschaut, zeige ich dir jetzt. :)



Wohnzimmer
Küche
Schlafzimmer

Ein paar Kerzen (gerne auch mit dezentem Weihnachtsduft), ein paar Sterne, Kugeln, ein/zwei Holzfiguren, etwas Tannenreisig und ich bin voll zufrieden! :)
Wie dekorierst du? Sehr, mit viel Glitzer und allem drum und dran? Oder dekorierst du kaum oder sogar garnicht?

Schöne Adventszeit und bis bald! 
Jules :)

Freitag, 25. November 2016

Persönliche Geschenkideen


So hart es auch klingen mag, am Sonntag ist schon der erste Advent. Ich weiß nicht, aber mir kommt es so vor, als hätten wir den Herbst mal wieder übersprungen. So ist es jetzt schon wieder Zeit sich Gedanken über die passenden Weihnachtsgeschenke zu machen. Ich verschenke sehr gerne persönliche Geschenke, wo ich dann auch weiß, dass sie gut ankommen. So eine persönliche Geschenk - Idee werde ich euch vorstellen. 

Vor einigen Jahren habe ich nach einem Kalender gesucht, den ich für das neue Jahr benutzen kann. Ich habe einige Schreibwarenläden abgeklappert, konnte aber keinen Kalender finden, der mich besonders angesprochen hat. Meist war das Muster nicht schön oder es sah einfach langweilig aus. Die Kalender, die mir dann gefallen haben, waren zu teuer.
Deshalb habe ich beschlossen, mein Kalender - Titelblatt einfach selbst zu gestalten.
So könnt ihr euren Freunden einen persönlichen Kalender schenken, mit schönen Erinnerungen auf dem Titelblatt oder tollen Zitaten. So können sie mit dem Kalender super ins neue Jahr starten und haben auch eine Erinnerung an euch, jeden Tag wenn sie den Kalender benutzen.

Ihr braucht dazu:



- Einen Kalender für 2017 oder auch ein Notizbuch

- Je nach Design: Alte Zeitschriften, eure Lieblingsbilder, alte Nagellacke und was euch sonst noch so   einfällt...

- Klebestift und Schere

- selbstklebende Buchfolie

- Lochzange

Wie funktioniert's?




Die erste Designidee könnt ihr einfach mit ein paar schönen Bildern aus Zeitschriften oder mit euren eigenen Schnappschüssen gestalten. Zuerst müsst ihr euer Vorder- und Rückblatt aus der Spirale nehmen (falls ihr kein Ringbuch habt, könnt ihr natürlich auch direkt auf den Kalender kleben). Jetzt könnt ihr anfangen euer Design auf das Vorder- und Rückblatt zu kleben. Oben in dem Bild seht ihr drei verschiedene Designideen von mir. Angefangen bei meinen Lieblings-Schauspielern, bis hin zu Zitaten, habe ich alles verwendet.
Sobald ihr alles mit eurem Klebestift befestigt habt, könnt ihr es in eure Selbstklebende-Folie einbinden. So ist euer Kalender besser geschützt und euer Design geht nicht kaputt.
Zum Schluss müsst ihr noch mit eurer Lochzange die Löcher für die Spirale wieder freilegen und die Vorder- und Rückseite wieder in die Spirale machen.
Fertig ist euer selbstgemachter Kalender.


Für die zweite Designidee benötigt ihr Nagellack. Am besten nehmt ihr ein paar alte Farben, die ihr nicht mehr so gerne benutzt, denn man verbraucht relativ viel Farbe. So könnt ihr aber vielleicht auch einmal die älteren Farben verbrauchen...:) Hier könnt ihr einfach mit einem Pinsel oder einem Beauty - Schwämmchen, von z.B. ebelin, euer eigenes Muster kreieren. Nun noch gut trocknen lassen und fertig ist euer besonderes Muster und euer einzigartiger Kalender.


Während des Auftragens könnt ihr auch ein aus Papier ausgeschnittenes Symbol auf eure Fläche drücken. Nun weiter die Farbe auftragen und irgendwann euer Papier wieder entfernen. So entstehen schöne Abdrücke, bei mir das Infinity - Symbol.



Eine besondere Idee und ein persönliches Geschenk. Ich hoffe, dass ihr genau so viel Spaß beim Designen habt, wie ich. Und natürlich könnt ihr euch so auch selbst einen Kalender gestalten. Ich finde es super schön und auch eine billigere und persönlichere Variante, als die Kalender die man kaufen kann.


Ich hoffe ihr seid noch nicht so im Geschenke - Stress und könnt auch die Weihnachtszeit, die jetzt langsam kommt, genießen. Vielleicht habt ihr so ein Geschenk weniger, über das ihr euch Gedanken machen müsst. ;)

Ich wünsche euch ein schönes Wochenende,